SVAPP!

Level up your school!

03


03

Was ist SVAPP!?

SVAPP! ist eine kostenfreie App, welche länger schlafen lässt, die Schultasche leichter macht und bessere Noten schreiben lässt!

Für Lehrer und Schulleiter lohnt es sich besonders! Sie sind bereits vor Schulbeginn auf den Tag eingestellt und bereiten sich in Ruhe auf mögliche Vertretungen vor.

Somit hilft SVAPP! dabei, den Schulalltag für alle Parteien effizienter und angenehmer zu gestalten.

03

Wir zeigen Ihnen vor Schulbeginn den Vertretungsplan an

03

Die App ist für Schüler, Lehrer und Schulen kostenfrei

03

Dateiupload, um Aufgaben zu teilen

03

Wir bieten perfekten Datenschutz für Ihre Daten

Simples aber sehr sicheres Verifizierungsverfahren

Im Klartext:

  • Wir zeigen Ihnen vor Schulbeginn den Vertretungsplan an
  • Der Wecker kann neu gestellt werden und es entsteht kein Frust bei freien (Reserve-) Stunden zu Schulbeginn für Schüler und Lehrer
  • Sie nehmen nur die Materialien mit zur Schule, die Sie brauchen
  • Vertretungsstunden können effizienter genutzt und perfekt vom Vertreter vorbereitet werden.
  • Es wird vermieden, notgedrungen nach Aufgaben zu suchen
  • Die App ist personalisierbar, wir können die App auf die jeweiligen Anforderungen der Schule anpassen
  • SVAPP! funktioniert nahtlos als Ergänzung zu UNTIS
  • Der Stundenplaner hat statt Mehraufwand sogar weniger Arbeit
  • Es gibt einen Dateiupload, um bspw. Materialien für die Vertretung bereitzustellen
  • SVAPP! ist für Android und iOS verfügbar
  • Die App ist für Schüler, Lehrer und Schulen kostenfrei
  • SVAPP! gibt es bereits an diversen Schulen und erfreut sich größter Beliebtheit bei Schülern, Lehrern und Schulleitern

Stimmen aus dem Kollegium

„Am Anfang waren wir skeptisch, aber schon nach den ersten zwei Wochen war die App nicht mehr aus unserem Schulalltag wegzudenken!“

„Wir haben die App während des Schuljahrs mit einer kleinen Testphase eingeführt und sind nach vier Wochen dann überzeugt in die langfristige Nutzung übergegangen.“

„Bei uns gab es nur eine Gegenstimme: Der Stundenplaner. Aber nach langer Diskussion musste auch der einsehen, dass es keinerlei Mehraufwand für ihn bedeutet und wir alle von der App profitieren.“

„Die Kollegen hatten vorerst Bedenken bezüglich des Datenschutzes. Wir haben die App dann durch Datenschutzbeauftragten prüfen lassen, welcher das Programm ohne Bedenken freigegeben hat.“

„Ich finde es super, dass aus einer Schüleridee ein erfolgreiches Unternehmen gemacht wurde. Das muss man einfach unterstützen! Mittlerweile steckt ja ein ganzes Team und ein Konzept hinter der App und wir haben demnach vollstes Vertrauen, dass es die App langfristig gibt und keine Eintagsfliege ist.“

„Wir haben die App ohne viel Aufwand mit Abstimmungen durch Konferenzen eingeführt. Eigentlich war es nur eine Entscheidung der Schulleitung. Es wird ja keiner gezwungen und den Papierplan gibt es ja auch noch.“

„Um die App an unserer Schule einzuführen, sind wir durch wirklich alle Instanzen gegangen, was letztendlich nicht nötig gewesen wäre. Es gab keinerlei Einwände. Die App ist tatsächlich bis ins kleinste Detail ausgefeilt. Man merkt, dass sie einen langen Entwicklungsprozess hinter sich hat, um sowohl Datenschutz, als auch die Bedienbarkeit für alle zu perfektionieren.“

„An unserer Schule ist damals die App durch einen Hinweis an die GEW durch die Gewerkschaft geprüft worden und wir landeten dadurch sogar in der Zeitung. Nach einem kleinen Update war die GEW zufrieden und seitdem nutzen wir die App ohne Bedenken.“

„An unserer Schule nutzen eigentlich alle bis auf einige Kollegen die App mit großer Freude. Aber die Kollegen haben sich auch schon öfter gegen Neues geweigert. Gemäß dem Motto „Es hat doch auch so immer geklappt!“

SVAPP! an Ihrer Schule

Bei Ihnen an der Schule gibt es SVAPP! noch nicht?

Kein Problem! Geben Sie Ihre Informationen ein und wir sorgen zusammen mit Ihnen dafür, dass auch Ihre Schule SVAPP! bald nutzt!

oder…

Sie sehen immer noch keinen Sinn in der App und meinen das alles kann man auch anders lösen?!

„Vertretungen werden auf dem Papierplan auch gut ersichtlich, dafür brauche ich keine App!“
Das ist richtig, aber dafür müssen Sie erstmal in die Schule und sind möglicherweise zu früh oder mit falschen Materialien da.
„Wenn ich Lehrer und krank bin, sieht das die ganze Welt! Alle meine persönlichen Daten werden ins Internet gestellt...“
Das ist falsch! Es gibt Schulen,an denen der Vertretungsplan im Internet steht. Hier ist die Sorge berechtigt und erschüttert uns. SVAPP! funktioniert anders. Unsere Server sind ausschließlich in Deutschland (Frankfurt und Berlin), wo Ihre Vertretungsdaten gesichert werden. Dies stets ohne Archivierung. Es haben nur Personen auf die Daten in der App Zugriff, welche sich in der Schule über unser besonderes Verfizierungs-Verfahren verifiziert haben. Sämtliche Vertretungsdaten werden zudem täglich gelöscht, womit Statistiken über Ausfälle ausgeschlossen werden. Hier könnte man besser am Papierplan eine Strichliste führen, oder den Stundenplaner befragen. Die GEW stimmt dem Verfahren übrigens ebenfalls zu.
„Es gibt doch schon den Onlinevertretungsplan an unserer Schule!“
Um auf den zuzugreifen benötigen Sie ein Passwort und einen Username. Das ist a) unsicher und b) umständlich. Zudem müssen Sie auf dem Handy umständlich scrollen, pinchen und zoomen… UND ganz wichtig, es gibt keine Pushbenachrichtigung! SVAPP! sagt Ihnen direkt Bescheid, wenn sich etwas ändert. So kann es auch während des Unterrichts Änderungen im Plan geben, welche direkt auf Ihr Handy gepusht werden.
„Um sich auszutauschen, Material für Vertretungen hochzuladen und Aktuelles mitzuteilen haben wir doch schon WhatsApp und facebook, wieso dann noch eine App?!“
Ganz einfach. Bei SVAPP! geben Sie keinerlei persönliche Daten bekannt. Für WhatsApp haben sowohl Lehrer, als auch Schüler die Handynummer der jeweils anderen Partei. Das kann unangenehm werden. Über facebook teilen wir oft private Inhalte. Die sind aber oft nur für bestimmte Personen bestimmt. Und wenn Sie Dropbox bspw. für den Dateiupload von Vertretungs- und Hausaufgaben nutzen, liegen Ihre Daten zum einen unsicher auf ausländischen Servern und zum anderen gibt es nichts Umständlicheres als Dropbox. Machen Sie es sich doch leicht und nutzen SVAPP!
„Was habe ich als Lehrer davon?!“
SVAPP! ermöglicht eine optimale Interaktion zwischen Lehrpersonal und Schülern. Somit gehören unnütze Vertretungsstunden, in denen es keine Aufgaben gibt, der Vergangenheit an. Der verhinderte Lehrer lädt über den Dateiupload Aufgaben hoch und der Vertretungslehrer kann entspannt in die Vertretung. Alle Seiten profitieren!
Für Lehrer besonders interessant: Teilen Sie über die App Aufgaben an Ihre Kollegen mit, die Sie vertreten. Deine Kollegen werden sich freuen! Somit wird effizientes lernen ermöglicht und die Schüler können statt „Vertretungsstunden-Rumsitzen“ eine vollwertige Lehreinheit erhalten und schreiben bessere Noten.
„Wir haben doch schon eine Vertretungsplanapp von XYZ!“
Das ist super! Aber in jedem Fall nicht mit unseren Alleinstellungsmerkmalen. Unser Team besteht mitunter aus Schülern, wir legen sehr großen Wert auf Datenschutz und bieten zudem eine kostenfreie App an. Dazu konzentrieren wir uns vollstens auf die App und nicht auf andere Projekte, womit wir sehr zielgruppenorientiert und agil arbeiten können.

In folgenden Städten und Kreisen sind wir (in naher Zukunft) vertreten:

Wir sind bekannt bei:

Das Team

Marius Schönefeld

Entwickler, Gründer
Marius, App-Entwickler seitdem er 13 ist und extrem genervt von den frustrierenden Situationen aus seiner Schulzeit. Er hat es immer gehasst, morgens um 8 in die Schule zu kommen um zu sehen, dass die erste Stunde ausfällt. Der ganze morgendliche Stress für nichts. Ein weiteres Problem waren die unvorbereiteten Vertretungsstunden, die sowohl Schüler als auch Lehrer betreffen. Diese kämpfen täglich mit dem Problem, Vertretungsaufgaben und Informationen weiterzuleiten. Aus dieser Motivation heraus entstand „SVAPP!“.

Nils Freyberg

Marketing, Gründer
Nils, der nach seinem Studium „Technisches Management und Marketing“ ein Startup im Bereich Videomarketing mitgegründet hat, kennt die schulische Situation nur zu gut. Es gab immer sehr viel Stundenausfall und Vertretungen, die im ersten Moment als schön wahrgenommen wurden, jedoch in der Prüfungsvorbereitung zu den verschiedenen zentralen Prüfungen Probleme bereitet haben. Hier wird bewusst, dass es Handlungsbedarf in der Kommunikation des Unterrichtsstoffs gibt und man die Zeit sinnvoll nutzen muss!

Neben den zwei Gründern und Geschäftsführern, wächst das Team stetig an: Frank (26) setzt die Android-Entwicklung um und Nico (16) unterstützt bei der Content-Schaffung und dem direkten Draht zu Schülern.

Zusammen haben wir das Unternehmen neext gegründet, welches die App „SVAPP!“ anbietet.

Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam die Schule effizienter und angenehmer machen und sowohl für Lehrer, als auch für Schüler eine Win-Win-Situation entsteht.

Was macht SVAPP! besonders?

Informationspolitik

Die App ermöglicht es, Schülern und Lehrern vor Schulbeginn alle nötigen Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Informationspolitik wird auf ein neues Level gehoben! Wir stellen Ihnen jeglichen Plan zur Verfügung, den Ihre Schule haben möchte. Vertretungs-, Mensa- und Raumpläne ermöglichen Ihnen, sogar Zuhause am Frühstückstisch oder unterwegs auf dem aktuellsten Stand zu sein! Nutzen Sie somit die Zeit sinnvoll und bereiten sich auf die anstehenden Stunden ohne Stress vor.

Das Wichtigste für Sie von uns: Der Datenschutz

Das Alleinstellungsmerkmal der App liegt im Datenschutz! Wir generieren keinerlei Statistiken über Ausfälle oder Vertretungen. Die Daten werden unter keinen Umständen weitergegeben. Zudem werden alle über die App ausgetauschten Vertretungs-Informationen nach deutschen Standards verschlüsselt übertragen und liegen auf deutschen Servern. Wir verwenden zudem nur Kürzel von dem jeweiligen Vertreter, nicht von dem verhinderten Lehrer. Damit nur die berechtigten Personen Zugriff erhalten, verwenden wir ein besonderes Verifizierungsverfahren, welches mit jedem aktuellen Smartphone funktioniert und nervige Passwörter und Usernames Geschichte sein lässt.

Wir lassen Sie besser schlafen

Wenn Sie SVAPP! nutzen, schlafen Sie besser und vor allem länger. SVAPP! ermöglicht Ihnen, dass Sie schon im Bett morgens checken können, wann und bei wem Sie Vertretung haben. Sparen Sie sich die mehrere Anfahrten zur Schule, wenn Sie bspw. Vertretungsmaterial nicht mitgenommen haben. Damit verbessern Sie sogar die CO2-Bilanz!

Und wieso ist das Ganze kostenlos? Wo ist der Haken?

Es gibt keinen Haken. SVAPP! ist und bleibt für Schüler, Lehrer, Eltern und Schulen kostenlos! Uns ist es wichtig, dass keiner der Parteien auf den Kosten sitzen bleibt, denn Bildung soll für jeden kostenfrei sein. Wovon aber leben wir? Wir planen unsere Idee über Sponsoring zu finanzieren. Ähnlich wie Sie Ihren Abiball über Sponsoring finanzieren! Hier können und wollen wir Ihnen auch helfen! Aber dazu später mehr… 🙂

Bringen Sie Ihre Schule auf ein neues Level

Zusammen mit SVAPP!